<div><h3>Keszthely</h3><p><strong>Schloss Festetics</strong> - Entdecken Sie den prachtvollen barocken Bau, das drittgrößte Schloss Ungarns, ein Wahrzeichen von Keszthely! </p></div> <div><h3>Keszthely</h3><p><strong>Fußgängerzone</strong> - Machen Sie einen Spaziergang im vornehmsten Stadtteil von Keszthely, in der Fußgängerzone und geniessen Sie den Blick auf die prächtigen, alten Gebäude </p></div> <div><h3>Keszthely</h3><p><strong>Inselbad</strong> - Entspannen Sie sich am größten Strand der “Hauptstadt des Balatons”, auf dem vollständig erneuerten Inselbad </p></div> <div><h3>Keszthely</h3><p><strong>Jagdausstellung und Historische Modelleisenbahn</strong> - im jüngsten Museum von Keszthely können Sie eine der größten Modelleisenbahnanlagen Europa“s besichtigen </p></div>

Der Helikon Strand

Helikon strand

Allgemeine Information

Eintrittspreise 2018

Erwachsen

Tageskarte: 500,- Ft
3 Tage Karte: 1.600,- Ft
Wochenkarte: 2.800,- Ft
Monatskarte: 9.000,- Ft

Kind ab 6 Jahren und Behinderte

Tageskarte: 350,- Ft (Nach 17 Uhr 50 % Ermässigung: 175,- Ft)
4 Tage Karte: 900,- Ft
Wochenkarte: 1.800,- Ft
Monatskarte: 6.300,- Ft

Familienkarte (2 Erwachsene + 1 Kind) 1.000,- Ft/Tag 5.000,- Ft/Woche
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder) 1.350,- Ft/Tag 7.500,- Ft/Woche
Familienkarte (2 Erwachsene + 3 oder mehr Kinder) 1.700,- Ft/Tag 9.100,- Ft/Woche

Der Strand am Rande der Stadt ist etwas kleiner als der Städtische Strand. Er ist einfach zu erreichen und zu finden. Mit dem Auto, oder mit dem Fahrrad fährt man auf der Hauptstraße 71 (oder auf der Parrallelstraße) Richtung Süden (Fenékpuszta-Budapest). Kurz vor dem Ortsschild biegt man nach links ab, dann weiter zum See, über den Bahnübergang. Neben dem Strand ist gleich ein Parkplatz, für diejenige, die mit dem Auto angekommen sind. Dann ab ins Wasser – in der Früh oder am Spätnachmittag ist es am Schönsten darin zu schwimmen…

Der Strand bietet eine Grünfläche von 19000 m2 zum Sonnen, mit Hängeweiden, die gleichzeitig Schatten spenden. Zum Mittag ißt man einen Flammkuchen oder Fladen, den man bei uns als „Lángos“ kennt, und nach dem Mittagessen springt man in den Sattel eines Wassertretrads um eine Spritztour Richtung Süden, nach Fenékpuszta zu unternehmen. Liebhaber von festländischen Sportarten können auf dem dafür vorgesehenen Platz Beach-Volleyball- oder Fußball spielen.

Auch ein Gartenschachspiel ist vorhanden.

Bilder über Helikon Strand

Karte

My location
Routenplanung starten