Angeln

Angeln

Allgemeine Information:
Bevor Sie die Köder ins Wasser lassen, sollten Sie unbedingt einen gültigen Angelschein in einem der Angelgeschäfte der Umgebung erwerben.

Im Balaton leben mehr als 40 Fischarten. Wenn Sie ein leidenschaftlicher Angler sind, schlagen wir vor, im Hafen des örtlichen Anglervereins ein Ruderboot zu leihen. Es ist ein wunderbares Gefühl, in einem Boot sitzend mit der Angelrute in der Hand den Sonnenaufgang zu begrüßen oder auf den Sonnenuntergang zu warten. Aus Karpfen und Weißfisch (Brachse) kann man eine schmackhafte Fischsuppe kochen. Zander schmeckt paniert und gebraten am besten.

Interessante Fakten:

Einer der beliebtesten Fische aus dem Plattensee ist der sog. Weissfisch oder Brachse, eine kleine, silberne Karpfenfischart, die in Mehl und Paprikapulver gewendet und dann gebacken wird. Er wird auch Brotfisch genannt. Als Brotfisch bezeichnen die Berufsfischer und Angler den häufig vorkommenden Fisch einer Gewässerregion, der ihnen den Lebensunterhalt sicherte, bzw. womit sie ihr “täglich Brot” verdienten.