Sankt-Michael-Hügel

Sankt-Michael-Hügel

Allgemeine Informationen
Öffnungszeiten: von Ende Juni bis Ende September. Für Gruppen müssen anmelden auf diesem Telefonnummer: 06-30/380-6690. Excellente Ort für Hochzeiten.

Sankt-Michael-Hügel in Vonyarcvashegy war früher der Insel des Balatons. Während die Erdbeben gebildeten natürliche Bildung ist 136 m hoch auf dem Nordufer des Plattensee zwieschen Balatongyörök und Vonyarcvashegy, was kann man auch von Keszthely-Bucht gut sehen.

Der Hügel ist seit der Römerzeit besiedelt. Es ist wahrscheinlich, dass ein Wachturm auf dem Spitz gestanden, woher gibt es eine wunderschöne Aussicht über Keszthely-Gebirge und Plattensee. Hier standet Burg Györök im Jahre 1560, aber im Jahre 1622 hat schon die Kapelle hier gestanden. Ein Zeugnis ist darüber ein Jahrzahl auf einer kürzlich entdeckte Fresko.

Nach einige Quellen haben die Kapelle 40 Fischer auf Dankbarkeit gebaut lassen, wer von einer Spaltung der Eis entronnen haben. Im Winter des Jahre 1739 haben 49 Fischer auf der Eis des Balaton gearbeitet, wenn die Eis geplatzt hat.

Leider sechs Fischer haben gestorben. In dem eiskalten Wasser könnten sie nicht ausschwimmen. Der plötzliche umkehrende Wind, der die Eis zur Küste driftet, sparte sie vom sicheren Tod.

Die entkommenen Fischer machten einen Versprechen, dass von der Dankbarkeit eine Kapelle auf der Bergspitze erhoben wird. Wahrscheinlich, dass es eine Renovierung war, weil die Sankt-Michael-Kapelle schon seit lange gestanden.

Bilder

Karte

My location
Routenplanung starten